Über uns

 

Der Gründer von VitalNext, Rein Strijker, war schon immer von dem Zusammenspiel von Ernährung und dem Verlust von Muskelfunktionen bei älteren Menschen fasziniert. 2013 hob er VitalNext in dem Bestreben aus der Taufe, Lösungen für dieses Problem zu finden.

 

Die meisten Menschen in dieser Zielgruppe sind mangelernährt. Die herkömmlichen Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zielen jedoch ausschließlich auf eine Gewichtszunahme ab. Strijker beschloss daher, ein innovatives „Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke“ zu entwickeln, das sich an den aktuellen medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert. Auf der Grundlage der Kenntnisse und Methoden aus dem Bereich „Life Sciences“ wurde daraufhin ein diätetisches Nahrungsmittel entwickelt und umfassend unter Patienten getestet, das nicht nur die gesetzlichen Vorgaben für Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke erfüllt, sondern das – in einer umfassenden klinischen Studie – auch tatsächlich relevante Verbesserungen bei der Zielgruppe der mangelernährten Personen aufwies.

Management

 

Rudy Mareel 
Executive Chairman

 

Rein Strijker 
CEO

 

Mischa Strijder
Operations

Aufsichtsrat

 

Rudy Mareel  
Vorsitzender

CEO Polyganics

Dharminder Chahal 
Mitglied

CEO und Mitbegründer von Cardiogenx

Willem M. de Vos  
Mitglied

Professor für Mikrobiologie an der Universität Wageningen (NL),
Professor für Humane Mikrobiomik an der Universität Helsinki (FIN).

Investoren

 

Außer Investitionen durch das Management haben die folgenden Parteien in das Unternehmen investiert:

 

Galapagos NV

Galapagos (www.glpg.com) ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Mechelen (Belgien), das im Bereich der Entwicklung und Vermarktung innovativer Arzneimittel tätig ist. Das Unternehmen unterhält Partnerschaften mit großen Pharmakonzernen, und die Galapagos-Technologie gilt weltweit als führend im Bereich des Findens neuer Arzneimittel.

Hanzepoort BV

Hanzepoort ist Teil der Triade Groep (www.triadegroep.nl), die eng mit der Uniklinik Groningen (Universitair Medisch Centrum Groningen) zusammenarbeitet. Hanzepoort konzentriert sich vorwiegend auf Investitionen in kleine innovative Unternehmen im Bereich „gesund älter werden“.

Van Herk Ventures

Van Herk Ventures ist Teil der familiengeführten Van Herk Groep (www.vanherkgroep.nl). Außer in Immobilien und Energie investiert der Konzern regelmäßig in Unternehmen im Bereich Life Sciences, und zwar sowohl durch direkte Investitionen in börsennotierte und private Unternehmen als auch mittels Investitionen in Venture-Capital-Fonds.

LRM

LRM (www.lrm.be) ist eine Investitionsgesellschaft zur Erschließung und Förderung von Wirtschaftswachstum im belgischen Teil Limburgs. Der Investitionsfokus ist breit gestreut und kann sich sowohl auf Startups als auch auf Großkonzerne richten.

OostNL

Oost NL (www.oostnl.nl) ist die Entwicklungsgesellschaft der östlichen Niederlande. Ziel ist die Stärkung der regionalen Wirtschaft, unter anderem durch Investitionen in Unternehmen mit nachhaltigen und innovativen Produkten und Technologien.

Kontakt

 

VitalNext b.v.
J.H. Oortweg 19
NL-2333 CH Leiden
Niederlande
T +31 71 3322309

info@vitalnext.com